Schröder fordert Sensibilität von allen Beteiligten - Bildquelle: FIROFIROSIDSchröder fordert Sensibilität von allen Beteiligten © FIROFIROSID

Frankfurt/Main (SID) - Sportvorstand Rouven Schröder vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat eindringlich vor den Konsequenzen eines möglichen zweiten Corona-Lockdowns im Sport gewarnt. "Wir sind an einer Schwelle, an der wir vorsichtig sein müssen", sagte der 45-Jährige am Donnerstag: "Einen weiteren Lockdown und dementsprechend Spiele oder sogar Spieltage, die ausgesetzt werden müssen, möchten wir uns alle nicht ausmalen. Wenn sowas kommt, dann weinen nicht nur die großen Vereine, sondern generell die Bundesliga und der Sport."

Daher forderte Schröder "Sensibilität" von allen Beteiligten. "Wenn man gewisse Dinge eindämmen und in einer gewissen Blase leben kann, damit die Spiele stattfinden können, müssen wir es tun", sagte er und betonte: "Es ist klar, dass für Mainz 05 ein weiterer Lockdown genauso gefährlich wäre wie für jeden anderen Verein."

Sein eigenes Team schwor Schröder indes nach dem Bundesliga-Fehlstart von vier Niederlagen aus vier Spielen mit deutlichen Worten auf das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ein. "Es geht darum, Zähne zu zeigen und den Rasen umzukrempeln", sagte der Mainzer Sportchef: "Wir spielen Bundesliga und sind ehrgeizig - wenn das zusammenkommt, möchte man punkten. Keinem macht es Spaß, dass wir 18. sind."

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861128:121619
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860220:71318
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04853016:9718
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL852116:51117
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843118:81015
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB83509:5414
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG833213:13012
8VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB825116:12411
9Werder BremenWerder BremenWerderSVW825110:10011
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA832310:11-111
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE825111:13-211
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG822414:15-18
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC821515:18-37
14SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF81349:19-106
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05811610:21-114
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC81165:17-124
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE80358:14-63
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0480355:24-193
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg