Der SC Sand ist künftig ein "Schwarzwald-Club" - Bildquelle: FIROFIROSIDDer SC Sand ist künftig ein "Schwarzwald-Club" © FIROFIROSID

Willstätt (SID) - Der zweimalige Pokalfinalist SC Sand will sich in der Frauenfußball-Bundesliga durch eine Umwidmung seines Namens gegen die immer zahlreicheren Ableger von Männer-Erstligisten behaupten. Der "Vorname" SC soll nach Angaben des Vereins aus dem baden-württembergischen Willstätt künftig außer für Sportclub auch für "Schwarzwald-Club" stehen. Sand hofft besonders auf ein verstärktes Interesse von regionalen Sponsoren aufgrund einer verstärkten Identifikation der Menschen und Wirtschaft aus dem Schwarzwald-Gebiet mit dem Verein.

"Anders als die meisten Vereine in der Bundesliga stützt kein Männerlizenzverein die Frauen des SC Sand. Mittelfristig müssen somit viel mehr Gelder gewonnen werden, um dem steigenden Niveau in der Frauenfußball-Bundesliga gerecht zu werden", begründet Sands Vorstandsmitglied Klaus Drengwitz die Initiative des Ortenau-Klubs.

In der laufenden Saison spielen in der höchsten deutschen Frauen-Spielklasse sieben der insgesamt zwölf Klubs unter dem Namen von Männer-Bundesligisten (Bayern München, VfL Wolfsburg, TSG Hoffenheim, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, SC Freiburg und Werder Bremen). Nach Aussage von Drengwitz' Vorstandskollege Ingo Kulot sollen auch der VfB Stuttgart, Schalke 04, Borussia Dortmund, RB Leipzig und der Hamburger SV Pläne zur Etablierung eines Frauen-Bundesligisten verfolgen.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB30225385:384771
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL30187553:252861
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB30169554:302457
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE301511461:441756
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB301641064:422252
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0430138948:341447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG301110954:46843
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU301013744:37743
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291171144:42240
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB301091152:49339
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG30981344:49-535
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA30961529:44-1533
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529871431:48-1731
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW30791433:48-1530
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC30861623:46-2330
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28681434:48-1426
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE30681629:54-2526
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0430272118:76-5813
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung

Werbung