Wenn ein Tor fällt, wird es laut bei den Bundesliga-Klubs. - Bildquelle: getty/imagoWenn ein Tor fällt, wird es laut bei den Bundesliga-Klubs. © getty/imago

München - "TOOOOOOR! Döp, döp, döp!" Wenn ein Tor für ihren Klub fällt, können sich die Fans im Stadion oft kaum halten. Die Torhymne bringt Torschützen, Spieler und Fans meist zusätzlich zum Ausrasten. Doch zu welchem Song feiern die Bundesligisten eines Treffer ihres Teams?

Während die Hymnen von Borussia Mönchengladbach ("Maria" von Scooter), dem 1. FC Köln ("Denn wenn et Trömmelche jeht") oder dem FC Bayern ("Seven Nations Army") weitgehend bekannt sind, ist der Jubel-Song von manch einem anderen Verein eine ziemliche Überraschung. 

ran.de gibt einen Überblick über die Torhymnen der 18 Bundesliga-Klubs. 

FC Bayern München: Seven Nations Army (Remix) - The White Stripes 

Borussia Dortmund: Olé, jetzt kommt der BVB - Pur Harmony 

FC Schalke 04: Blau und weiß ein Leben lang

Bayer 04 Leverkusen: Rocking all over the world - Status Quo

Borussia Mönchengladbach: Maria - Scooter 

Hamburger SV: One/Always Hamburg - Scooter 

SV Werder Bremen: I'm gonna be (500 miles) - The Proclaimer

FC Augsburg: Eine Insel mit zwei Bergen - Augsburger Puppenkiste (Jim Knopf und Lukas)

RB Leipzig: I feel good - James Brown

SC Freiburg: Bohemian Like You - Dandy Warhols

Hannover 96: Nellie The Elephant - Toy Dolls

VfB Stuttgart: Bro Hymn - Pennywise

TSG 1899 Hoffenheim: Was wollen wir trinken - Die Bots

Hertha BSC: Hertha Ei ei ei - Erich "Ete" Beer

1. FC Köln: Denn wenn et Trömmelche jeht - De Räuber

1. FSV Mainz 05: Mainzer Narhalla Marsch

VfL Wolfsburg: Rama Lama Ding Dong - Rocky Shape & The Replays

Eintracht Frankfurt: Cavalry Light Overture

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Tabelle

Torjäger

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.