Stevens denkt skeptisch über den neuen Köln-Trainer - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDStevens denkt skeptisch über den neuen Köln-Trainer © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Der ehemalige FC-Trainer Huub Stevens ist skeptisch, ob der neue Chefcoach Markus Gisdol beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln langfristig arbeiten wird. "Ich weiß nicht, ob es mit ihm und dem FC passt", sagte der 65-jährige Niederländer Stevens, Jahrhundert-Coach bei Schalke 04, dem Express.

 

Stevens weiter: "Ich denke, dass er kein Trainer ist, der die nächsten drei, vier Jahre für Köln arbeiten wird." Aber vielleicht habe Gisdol "aus seinen Entlassungen ja gelernt, außerdem muss er sich beweisen. Ich hoffe für Köln, dass er die Kurve kriegt und mit dem FC die Klasse hält, denn ich bin weiterhin der Meinung, dass mit der Truppe mehr drin ist", so der erfahrene Fußballlehrer.

"Bei Schalke wollte er einfach in der kurzen Zeit zu viel"

Das Verhältnis von Stevens zu Gisdol ist allerdings seit Längerem belastet. "Bei Schalke wollte er einfach in der kurzen Zeit zu viel", äußerte Stevens, "zudem hat er hinter meinem Rücken schlecht über mich gesprochen. Es entstand einfach kein Vertrauensverhältnis." Gisdol war einst auf Schalke Co-Trainer von Stevens.

Die Personalie Horst Heldt (49), der neuer FC-Manager ist, sieht der Coach positiver: "Horst war FC-Profi, liebt die Stadt und den Karneval. Ich denke, dass er sich mit dem Verein identifizieren kann und hoffe, dass er aus den Fehlern bei seiner letzten Station Hannover gelernt hat." Stevens war 2005 mit den Geißböcken aufgestiegen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB23154465:263949
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL23146361:253648
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB23136465:323345
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG22134543:251843
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422124638:29940
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042399532:32036
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG23104934:36-234
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2396831:33-233
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2287728:28031
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2276934:45-1127
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
131. FC Köln1. FC KölnKölnKOE22821233:42-926
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC23751127:43-1626
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522711431:48-1722
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9523551323:46-2320
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW23451425:53-2817
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP23441529:50-2116
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg