Oliver Mintzlaff freut sich auf das Spiel bei Union - Bildquelle: FIROFIROSIDOliver Mintzlaff freut sich auf das Spiel bei Union © FIROFIROSID

Leipzig (SID) - Geschäftsführer Oliver Mintzlaff von RB Leipzig lässt sich die Vorfreude auf den Bundesligastart am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) in Berlin auch vom Stimmungsboykott der Union-Fans nicht verderben. "Wir freuen uns auf ein gefühltes Derby und sehen es sportlich fair", sagte Mintzlaff im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung: "Die Vorfreude muss doch riesengroß sein, da sollte man sich mit den positiven Dingen beschäftigen und nicht damit, ob die immer gleichen Teile der Fans den anderen Klub mögen oder nicht."

Die Ultras des Aufsteigers haben ausgerechnet im ersten Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte zu einem 15-minütigen Schweige-Protest gegen den Konzernklub aus Sachsen aufgerufen. "Wichtig ist, dass die Fans und alle Beteiligten ein friedliches Spiel erleben", sagte Mintzlaff: "Da darf kein Platz sein für Gewalt und Aggression."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC317101438:49-1131
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0431272220:80-6013
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung