Schreuder muss in der Offensive umstellen - Bildquelle: AFPSIDDANIEL ROLANDSchreuder muss in der Offensive umstellen © AFPSIDDANIEL ROLAND

Sinsheim - Trainer Alfred Schreuder vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim passt der Ausfall des Bayern-Stürmerstars Robert Lewandowski vor dem Punktspiel am Samstag gegen den Rekordmeister aus München (15.30 Uhr/im Liveticker auf ran.de) gut ins Konzept. "Wenn Lewandowski nicht mitmachen kann, ist das schon ein Vorteil für den Gegner", sagte der Niederländer am Donnerstag: "Er ist seit zehn Jahren der beste Stürmer der Liga." 

 

Lewandowski hatte beim 3:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea einen Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk erlitten. Bayern-Trainer Hansi Flick, der in der Vergangenheit auf verschiedenen Positionen bei der TSG gearbeitet hat, muss vier Wochen auf den Polen verzichten.

Hoffenheim ohne Bayern-Schreck Adamjan

Auch die Hoffenheimer werden von großen Problemen in der Offensive geplagt. Sargis Adamjan, der beim Sieg der Kraichgauer im Hinspiel (2:1) beide TSG-Tore erzielt hatte, fällt nach einer Operation am Sprunggelenk lange aus. Neuzugang Munas Dabbur fehlt wegen einer gerissenen Bizepssehne, Isak Belfodil ist langzeitverletzt. Immerhin kann der kroatische Vize-Weltmeister Andrej Kramaric, der in den vergangenen Wochen immer wieder von Verletzungen geplagt wurde, gegen die Bayern auflaufen.

"Wir haben immer noch genügend Potenzial, um gefährlich zu sein. Die Jungs werden volle Kanne da sein", äußerte Schreuder: "Die Bayern spielen jetzt wieder sehr, sehr gut. In der Form wird es schwer für uns, aber es ist möglich. Wir müssen auf uns selbst schauen. Wenn wir mutig sind, haben wir eine Chance. Wenn wir nicht mutig sind, wird es sehr schwer."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB25174473:264755
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB25156468:333551
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL25148362:263650
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG25154649:301949
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0425145645:301547
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0425910633:36-337
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2599734:30436
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF25106934:35-136
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG251051035:43-835
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE251021339:45-632
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU25931332:41-930
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE24841238:41-328
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC25771132:48-1628
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA25761236:52-1627
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0525821534:53-1926
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9525571327:50-2322
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW24461427:55-2818
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP25441730:54-2416
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg