Am Montag nimmt der FC Bayern wieder das Training auf. - Bildquelle: imagoAm Montag nimmt der FC Bayern wieder das Training auf. © imago

München - Der FC Bayern München startet seine Vorbereitung auf die Wiederaufnahme der Bundesliga.

Wie der "kicker" berichtet, steigt der deutsche Rekordmeister ab Montag wieder ins Mannschaftstraining ein.

Allerdings befolgt der FC Bayern dabei strikt die vom Freistaat Bayern vorgegebenen Auflagen wegen der Corona-Krise.

Vier Vierer- und eine Fünfer-Gruppe

Demnach trainieren die Münchner in Kleingruppen, die 21 Profis werden dabei in Vierer- bzw. eine Fünfergruppe aufgeteilt.

Das Training erfolgt dann auf drei Trainingsplätzen, auf einem vierten absolvieren Robert Lewandowski, Niklas Süle und Ivan Perisic ihr Aufbautraining nach ihren Verletzungen.

Damit sich die Spieler auch nicht zu nahe kommen, ist der Ablauf minutiös vorbereitet, selbst Aufeinandertreffen in der Tiefgarage sollen dadurch vermieden werden.

Auch Köln und Düsseldorf greifen wieder ein

Wie der "kicker" weiter berichtet, erhalten die Spieler auch Essen. Dies sei allerdings nur vorbereitet und muss dann mit nach Hause genommen werden. Auch Duschen ist in den Klubräumen nicht gestattet.

Vor dem FC Bayern hatten vergangenen Woche bereits einige Bundesligisten wie Borussia Dortmund, FC Augsburg oder VfL Wolfsburg das Training wieder aufgenommen.

Auch der 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf planen am Montag ihre erste gemeinsame Einheit.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB29214486:285867
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB29186580:354560
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG29175757:352256
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
5RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL281510370:294155
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29119941:36542
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG291261140:48-842
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291081138:41-338
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC291081143:50-738
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04299101034:46-1237
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE281041444:52-834
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE28951446:53-732
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29871440:56-1631
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU29941634:52-1831
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0529841737:62-2528
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9529691431:58-2727
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW28671530:59-2925
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP29471832:61-2919
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg