Stephan Lerch steht mit VfL-Damen vor Titelgewinn - Bildquelle: FIRO FIROSIDStephan Lerch steht mit VfL-Damen vor Titelgewinn © FIRO FIROSID

Wolfsburg (SID) - Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will gegen den SC Freiburg am Mittwoch (14.00/MagentaSport/Eurosport) den ersten Matchball zum Gewinn der vierten Meisterschaft in Folge nutzen. "Wir wollen unbedingt den Schritt über die Ziellinie machen. Das ist unser großes Ziel als Mannschaft, darauf liegt der ganze Fokus", sagte Trainer Stephan Lerch am Dienstag in einer Telefonkonferenz. Drei Spieltage stehen in der Liga noch aus. Der VfL hat acht Punkte Vorsprung auf Verfolger Bayern München.

Über möglich Feierlichkeiten habe man sich "noch keine großen Gedanken gemacht. Klar wäre es schön, wenn wir nach dem Spiel einen Erfolg zu feiern haben, der natürlich unter den Umständen anders aussehen wird, als das in den letzten Jahren der Fall war. Aber der Fokus liegt voll und ganz auf dem Spiel. Das müssen wir erstmal gewinnen. Und das wird auch kein Selbstläufer", betonte der 35-Jährige.

Der SC Freiburg hat seit dem Restart nach der Corona-Zwangspause mehr als ein Drittel seiner Tore gemacht und gewann zuletzt mit 6:1 gegen den abstiegsbedrohten 1. FC Köln. "Freiburg lebt natürlich von ihren schnellen Offensivleuten. Da haben sie eine hohe Qualität in ihrem Kader. Sie sind jederzeit in der Lage, die vermeintlichen Top-Mannschaften zu ärgern", so Lerch. Im Hinspiel war es der Mannschaft aus dem Breisgau aber nicht gelungen. Da gewann der VfL mit 8:0

Alle Infos zu den nächsten Spielen

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (9 bis 11) stehen in der Fußball Bundesliga an.

Top Spiele 9. Spieltag (22.10. bis 24.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861129:82119
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860222:14818
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04851221:12916
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF844012:6616
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843112:9315
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB84139:10-113
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE833213:14-112
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL832316:8811
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG832317:11611
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG832310:11-111
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0583148:8010
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB823313:14-19
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC830510:21-119
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE81529:12-38
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC82155:16-117
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA81344:14-106
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC80534:11-75
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF80175:20-151
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg