Rudi Völler ist begeistert von Florian Wirtz (M.) - Bildquelle: FIROFIROSIDRudi Völler ist begeistert von Florian Wirtz (M.) © FIROFIROSID

Leverkusen (SID) - Rudi Völler vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat einmal mehr die besondere Bedeutung von Jung-Nationalspieler Florian Wirtz im Augenblick für den Werksklub herausgestellt. "Die Mannschaft funktioniert sehr gut, sie hat zu Saisonbeginn auch ohne ihn in der Startelf Spiele gewonnen. Aber im Moment ist er das i-Tüpfelchen, und das wird auch so bleiben", sagte der Sport-Geschäftsführer der Rheinländer dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Die Entwicklung des U21-Europameisters sei atemberaubend, so Völler: "Er ist ein super Junge in seiner Art. Und er ist über den Sommer noch robuster geworden, noch kräftiger. Das sieht man in jedem Spiel, was er diese Saison für einen Einstieg gehabt hat, ist sensationell."

Der gute Saisonstart und Platz zwei in der Bundesliga-Tabelle hinter Titelverteidiger Bayern München komme nicht von ungefähr: "Wir machen, wie man heute so schön sagt, unser Ding. Wir wollen gute Spiele abliefern, so viele Punkte wie möglich sammeln, und dann wird man sehen."

Die Mannschaft mache "im Moment vieles richtig", sei stabil. Völler: "Und wir gewinnen Spiele wie gegen Mainz und in Stuttgart, in denen es richtig schwer ist. Spektakuläre Auftritte wie gegen Gladbach und zum Teil gegen Dortmund hatten wir ja schon immer. Aber solche engen Spiele wie jetzt am Wochenende oder zuletzt beim VfB haben wir oft nicht für uns entschieden. Da schlägt derzeit das Pendel schon mal glücklich in unsere Richtung aus ? doch das muss man auch erzwingen."

Ein Sonderlob spricht Völler dem Schweizer Chefcoach Gerardo Seoane aus. "Der Trainer macht es sehr gut mit seiner ruhigen, analytischen Art", betonte der Weltmeister von 1990.

Bezahlt mache sich außerdem die Vielseitigkeit der Spieler, die zum Teil für mehrere Positionen infrage kommen. "Wir glauben, im Sommer einen Kader zusammengestellt zu haben, in dem das Leistungsgefälle nicht so groß ist", sinnierte der einstige Stürmerstar, "und jetzt geht es erst richtig los mit den Englischen Wochen. Da werden wir alle Spieler brauchen."

Alle Infos zu den nächsten Spielen

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (10 bis 12) stehen in der Fußball Bundesliga an.

DFB Pokal 2. Runde (26.10. bis 27.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB971133:82522
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB970225:151021
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF954014:6819
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04952223:14917
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU944113:10316
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL942320:91114
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05941412:9313
81. FC Köln1. FC KölnKölnKOE934215:16-113
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB94149:12-313
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC940511:21-1012
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG932417:15211
12Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG932410:12-211
13VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB924314:15-110
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC93157:16-910
15Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE91539:14-58
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA91355:18-136
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC90545:14-95
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF90186:24-181
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg