Klinsmann muss Nachweise bei der DFL vorlegen - Bildquelle: AFPSIDODD ANDERSENKlinsmann muss Nachweise bei der DFL vorlegen © AFPSIDODD ANDERSEN

Berlin - Chefcoach Jürgen Klinsmann vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC kann der Deutschen Fußball Liga (DFL) derzeit keine gültige Trainer-Lizenz vorlegen. Das geht aus einer DFL-Stellungnahme hervor, welche die Bild-Zeitung am Dienstagabend - fünf Tage vor dem Berliner Rückrundenauftakt gegen Rekordmeister Bayern München (Sonntag, 15.30 Uhr) - veröffentlichte.

"Im Fall von Jürgen Klinsmann fehlt aktuell der Nachweis einer gültigen Lizenz", heißt es dort. Die DFL-Lizenzierungsordnung schreibt vor, dass Cheftrainer der Bundes- und Zweitligisten eine gültige Fußball-Lehrer-Lizenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) oder eine gleichwertige gültige Trainerlizenz besitzen müssen. Laut Bild seien Klinsmann und Hertha vom DFB aufgefordert worden, diese bis zum Bayern-Spiel vorzulegen. Dies sei bis Dienstag nicht geschehen.

Die DFL teilte in der Bild mit, dass sie mit der Hertha und dem DFB im Austausch darüber stehe, "inwieweit der Nachweis einer gültigen Lizenz erbracht oder die Lizenz verlängert werden kann. Wir sind zuversichtlich, dass sich das Thema zügig löst."

Klinsmann: "Bin dabei, alle Unterlagen beizubringen"

Der 55-jährige Klinsmann, der bei Hertha Ende November die Nachfolge des entlassenen Ante Covic angetreten hatte, erklärte in der Bild, dass die Dokumente in seiner Heimat in Florida/USA vorliegen würden: "Als ich Ende November in den Flieger Richtung Berlin gestiegen bin, hatte ich nicht gedacht, dass ich meine Trainerlizenz und die Fortbildungsnachweise benötige, denn da wusste ich noch nicht, dass ich Hertha-Trainer werde. An Weihnachten habe ich die Unterlagen schlichtweg vergessen", sagte Klinsmann: "Ich bin aber dabei, alle notwendigen Unterlagen beizubringen."

Klinsmann hatte seine Lizenz 2000 im Rahmen eines DFB-Sonderlehrgangs gemacht. Tobias Haupt, Leiter der DFB-Akademie, sagte der Bild, dass natürlich auch für DFB-Ehrenspielführer Klinsmann bestimmte Regeln gelten würden. "Gemeinsam mit der DFL und Jürgen werden wir konkrete Maßnahmen besprechen, über die Jürgen die Lücken wieder schließen kann, zum Beispiel durch seine Teilnahme am internationalen Elitetrainer-Kongress im Februar in Mainz", wird Haupt zitiert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL19124351:232840
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB19123455:223339
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG19122536:211538
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB19106351:282336
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0419104530:22834
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041996431:26533
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1993729:30-130
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1985629:26329
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1973931:30124
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1966720:23-324
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU19721023:27-423
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1965831:38-723
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1964924:34-1022
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE19621123:38-1520
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0519601327:44-1718
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW19451024:44-2017
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP19431223:40-1715
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9519431218:40-2215
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg