David Wagner äußert sich zur Rückkehr von Tönnies - Bildquelle: AFPAFPChristof STACHEDavid Wagner äußert sich zur Rückkehr von Tönnies © AFPAFPChristof STACHE

Gelsenkirchen - Trainer David Wagner vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat nach der Rückkehr des Aufsichtsratschef Clemens Tönnies zur Geschlossenheit aufgerufen. Tönnies hatte sein Amt seit dem 6. August wegen einer rassistischen Aussage ruhen lassen.

"Ich bleibe dabei, und das ist auch weiter unstrittig, dass das eine Geschichte ist, die nicht hätte passieren sollen, die nicht in Ordnung gewesen ist. Ich bleibe auch dabei, dass es nichts ist, was wir vergessen sollten. Das sage ich ganz klar, weil das einfach zu schwerwiegend ist", betonte Wagner vor dem Duell gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER).

Wagner verzeiht Tönnies

"Nichtsdestotrotz - und das ist das Entscheidende - es ist ein Unterschied zwischen Vergessen und Vergeben und Verzeihen. Clemens hat sich entschuldigt, mehrfach - auch öffentlich. Dementsprechend ist es das Allerwichtigste für uns alle, dass wir jetzt nach vorne schauen", sagte Wagner weiter.

Schalke-Fans hatten nach der Aussage des Klubchefs im Pokalspiel beim SV Drochtersen/Assel gegen Tönnies protestiert. Die nach Niedersachsen mitgereisten Anhänger zeigten ein Transparent mit der Aufschrift "Wir zeigen Tönnies die Rote Karte", dahinter wurden rote Kartons emporgehalten.

Sportlich gesehen erwartet Wagner gegen die Fortuna eine große Aufgabe. In der Innenverteidigung werden voraussichtlich Ozan Kabak und Weston McKennie auflaufen. Salif Sane (Knieverletzung) und Benjamin Stambouli (Fußwurzelbruch) fehlen den Schalkern länger.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB30224490:306070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB30196581:354663
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL301611375:324359
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG30175857:362156
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0430175856:401656
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG301271142:50-843
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29119941:36542
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF301181139:41-241
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC301081243:51-838
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04299101034:46-1237
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE301051549:55-635
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE291041546:56-1034
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29871440:56-1631
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU29941634:52-1831
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0530941739:62-2331
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95306101433:60-2728
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW29671630:62-3225
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP30481833:62-2920
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg