Kritik von Hans-Joachim Watzke an Kanzlerin Merkel - Bildquelle: FIROFIROSIDKritik von Hans-Joachim Watzke an Kanzlerin Merkel © FIROFIROSID

Köln (SID) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund beklagt "Fußball-Bashing" seitens der Politik und kritisiert explizit auch Äußerungen der Bundeskanzlerin. "Ich fand das nicht zielführend von Angela Merkel. Es gibt immer Tausend Dinge, die wichtiger sind als die Fußball-Bundesliga. Aber wir müssen die Frage nach der Gefährdung stellen", sagte Watzke im ZDF-Sportstudio am späten Samstagabend: "Und die sehe ich nicht."

Merkel hatte angesichts drastisch steigender Corona-Fallzahlen erklärt: "Man kann überlegen, ob man bei Fußballspielen wieder weniger Leute oder gar keine reinlässt." Watzke sagte, er erwarte von der Politik, "nicht so ein populistisches Fußball-Bashing" zu betreiben.

"Ich verstehe nicht, dass man sich am Fußball abarbeitet", sagte Watzke. "Der Fußball hat ein weltweit anerkanntes Topkonzept in Deutschland umgesetzt. Es geht überhaupt keine Gefahr aus. Wenn alle Veranstaltungen in Deutschland so diszipliniert abgelaufen wären wie im Fußball, hätten wir vielleicht auch nicht die Zahlen."

Die Vereine müssten "irgendwann Geld einnehmen", um nicht in große Nöte zu geraten. "Das war jetzt wieder ein Rückschlag", betonte er. "Das Spiel gegen Schalke wird uns wieder eine Million kosten, das Spiel gegen St. Petersburg genauso. Wir brauchen zumindest diese Geisterspiele, sonst wird es ganz eng."

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL541012:3913
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB540122:81412
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540111:2912
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0452306:339
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB522110:648
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG52218:808
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW52217:708
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE52217:9-28
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG52129:727
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB51404:317
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA52126:607
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51318:626
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF51316:9-36
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC51134:8-44
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC51049:12-33
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE50235:9-42
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0450142:19-171
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0550054:15-110
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg