Hannes Wolf fährt optimistisch nach Hoffenheim - Bildquelle: AFPPOOLSIDFEDERICO GAMBARINIHannes Wolf fährt optimistisch nach Hoffenheim © AFPPOOLSIDFEDERICO GAMBARINI

Leverkusen (SID) - Leih-Trainer Hannes Wolf will nach seinem erfolgreichen Debüt mit Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen im Auswärtsspiel am Montag (20.30 Uhr/DAZN) bei der TSG Hoffenheim nachlegen. "Wir brauchen Siege und Punkte. Wir wollen etwas holen in Hoffenheim und richtig Gas geben", sagte der für den Schlussspurt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) an Bayer ausgeliehene Wolf.

Dafür haben er und die Werkself nach dem 2:1 am Samstag gegen den designierten Absteiger Schalke 04 unter der Woche "an allem gearbeitet", betonte Wolf. "Es war eine sehr gute Trainingswoche. Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, die Energie in der Mannschaft ist gut."

Gute Nachrichten gibt es für Bayer auch personell. Verteidiger Daley Sinkgraven sei wieder eine Option, sagte Wolf. Für Trainingsrückkehrer Paulinho sei ein Einsatz aber noch zu früh.

Den Gastgeber aus Hoffenheim nimmt Wolf trotz zuletzt drei Niederlagen in Folge nicht auf die leichte Schulter. "Wir sind gefordert, jetzt ans Limit zu gehen. Jeder weiß, dass die Hoffenheimer Mannschaft Fußball spielen kann", betonte Wolf.

Zudem äußerte Wolf eine klare Meinung zum letzten Montagabendspiel in der Bundesliga. Er könne "gut nachvollziehen, dass es den Termin in Zukunft nicht mehr gibt", sagte der 39-Jährige. Der Montagabend sei "kompliziert für die Fans, die anreisen, am nächsten Tag arbeiten müssen oder Kinder, die am nächsten Tag in die Schule gehen. Ich finde den Montagabend-Termin schwierig", so Wolf. - Die voraussichtlich Mannschaftsaufstellungen:

Hoffenheim: Baumann - Posch, Grillitsch, Richards - Kaderabek, Rudy, Samassekou, Sessegnon - Baumgartner - Bebou, Kramaric. - Trainer: Hoeneß

Leverkusen: Hradecky - Tah, Sven Bender, Tapsoba - Aranguiz, Palacios - Bellarabi, Demirbay, Wirtz, Sinkgraven - Schick. - Trainer: Wolf

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB33236494:425275
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL33198659:302965
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB331941072:452761
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB331710659:342561
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE331512666:521457
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04331410952:361652
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU331114848:42647
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3312101160:54646
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB331291256:53345
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF331291251:49245
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3310101350:53-340
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA331061734:49-1536
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0533991536:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC338111440:50-1035
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC33881724:52-2832
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW337101634:53-1931
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE33791733:60-2730
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0433372325:85-6016
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung