Shanice van de Sanden wechselt zum VfL Wolfsburg - Bildquelle: AFPSIDGABRIEL BOUYSShanice van de Sanden wechselt zum VfL Wolfsburg © AFPSIDGABRIEL BOUYS

Wolfsburg (SID) - Nach dem Abgang von Pernille Harder und der Verletzung von Ewa Pajor hat sich der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg noch einmal Verstärkung für die Offensive gesichert. Die niederländische Angreiferin Shanice van de Sanden (27) wechselt mit sofortiger Wirkung vom Champions-League-Dauersieger Olympique Lyon zu den Wölfinnen.

Die Europameisterin und WM-Zweite unterzeichnete beim VfL einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. "Shanice wird unseren Kader mit ihren herausragenden individuellen Fähigkeiten bereichern", sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter bei den VfL-Frauen, über die 79-malige Nationalspielerin (18 Tore).

Torschützenkönigin Harder war nach dem verlorenen Champions-League-Finale (1:3 gegen Lyon) zum FC Chelsea gewechselt, Pajor fällt nach einem Eingriff am Knie mindestens bis Jahresende aus. In der Vorwoche hatte Wolfsburg bereits die Verpflichtung der norwegischen Nationalspielerin Karina Saevik (24) verkündet.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL541012:3913
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB540122:81412
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540111:2912
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0452306:339
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB522110:648
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG52218:808
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW52217:708
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE52217:9-28
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG52129:727
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB51404:317
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA52126:607
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51318:626
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF51316:9-36
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC51134:8-44
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC51049:12-33
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE50235:9-42
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0450142:19-171
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0550054:15-110
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg