Joao Victor kommt im Sommer aus Linz zum VfL Wolfsburg. - Bildquelle: imagoJoao Victor kommt im Sommer aus Linz zum VfL Wolfsburg. © imago

Wolfsburg - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg verstärkt sich für die kommende Saison mit dem Brasilianer Joao Victor. Der 25 Jahre alte Offensivspieler wechselt vom österreichischen Erstligisten Linzer ASK zu den Wölfen und unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis 2023. Victor kommt im Sommer zusammen mit dem neuen VfL-Trainer Oliver Glasner aus Linz nach Wolfsburg und ist nach Kevin Mbabu die zweite Spielerverpflichtung für die kommende Spielzeit.

Stammspieler unter dem neuen VfL-Coach in Linz

"Er ist ein Spieler, der über eine enorme Schnelligkeit verfügt und sich zudem durch seine Torgefährlichkeit auszeichnet", sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer. Victor bestritt in der laufenden Saison unter Coach Glasner 25 Liga-Spiele für den LASK, in denen er zwölf Tore erzielte. Im Pokal gelangen ihm sechs weitere Treffer. 

"Ich habe mich für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg entschieden, weil die Art, wie die Mannschaft Fußball spielt, gut zu mir passt", sagte Victor, der im Sommer 2015 vom brasilianischen Klub Sao Jose dos Campos FC nach Österreich gewechselt war: "Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, in der kommenden Saison in der Bundesliga zu spielen. Sie ist für mich eine der besten Ligen der Welt."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04742114:7714
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04742112:8414
8Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB733119:11812
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE732211:10111
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9571159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU71156:13-74
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg