Marco Rose: "Müssen sehr hart arbeiten" - Bildquelle: AFP/SID/FRANCOIS WALSCHAERTSMarco Rose: "Müssen sehr hart arbeiten" © AFP/SID/FRANCOIS WALSCHAERTS

Amsterdam (SID) - Borussia Dortmund hat beim 0:4 (0:2) bei Ajax Amsterdam am Dienstagabend die höchste Niederlage seiner Champions-League-Geschichte kassiert. Fünfmal hatte der BVB zuvor 0:3 verloren - unter anderem 1999 gegen Rosenborg Trondheim und im Viertelfinal-Hinspiel bei Real Madrid 2014.

Auch im Vorgängerwettbewerb, dem Europapokal der Landesmeister, hatten die Dortmunder nie höher als 1:4 verloren (1958 beim AC Mailand). Höchste BVB-Niederlage im Europapokal bleibt ein 1:6 gegen Manchester United im Messe-Pokal 1964.

"So stand das nicht auf dem Plan, dass wir hier so untergehen", sagte Kapitän Marco Reus, der die heftige Niederlage bei Ajax mit seinem Eigentor eingeleitet hatte. Trainer Marco Rose sprach von einer Pleite, "die uns zeigt, dass wir sehr hart arbeiten müssen".

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Beşiktaş
  • Borussia Dortmund
  • BSC Young Boys
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Porto
  • FC Sheriff
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Lille OSC
  • Liverpool FC
  • Malmö FF
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • VfL Wolfsburg
  • Villarreal CF
  • Zenit St. Petersburg