CL: Grünes Licht für Marozsan (r.) und Lyon - Bildquelle: AFPSIDALVARO BARRIENTOSCL: Grünes Licht für Marozsan (r.) und Lyon © AFPSIDALVARO BARRIENTOS

Köln (SID) - Titelverteidiger Olympique Lyon kann sein Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Paris St. Germain am Sonntag wie geplant bestreiten. Der Klub der deutschen Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan teilte mit, dass alle Corona-Tests vom Montag negativ ausgefallen waren. In den letzten Wochen hatten sich die Infektionen in der Lyoner Mannschaft gehäuft, weshalb für das Team eine Quarantäne angeordnet wurde.

Lyon nimmt einen 1:0-Vorsprung mit in das Rückspiel gegen Paris um die deutsche Sara Däbritz. Das Hinspiel wurde bereits am 24. März ausgetragen. 

Darüber hinaus betonte der Verein, dass alle Spielerinnen, die sich momentan auf Länderspielreise befinden, vor der Rückkehr auf das Corona-Virus getestet werden.

Werbung

Alle Teams

  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Bor. Mönchengladbach
  • Borussia Dortmund
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Midtjylland
  • FC Porto
  • Ferencvárosi TC
  • FK Krasnodar
  • Inter Mailand
  • İstanbul Başakşehir
  • Juventus Turin
  • Lazio Rom
  • Liverpool FC
  • Lokomotive Moskau
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Olympiakos Piräus
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • Stade Rennes
  • Zenit St. Petersburg

Werbung