Amazon bietet ab 2021/22 Live-Streams zu Topspielen an. - Bildquelle: GettyAmazon bietet ab 2021/22 Live-Streams zu Topspielen an. © Getty

Frankfurt/Main - Der Online-Riese Amazon hat einen Teil der Live-Rechte für die Champions League erworben und steigt damit auch in Deutschland in den Markt der Fußball-Übertragungen ein. Eine entsprechende Meldung des Branchendienstes "DWDL" bestätigte der Konzern am Dienstag. Ab der Saison 2021/22 bietet Amazon Live-Streams zu den Topspielen der Königsklasse am Dienstagabend an. 

 

Weitere Rechtehalter noch unbekannt

"Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Klub-Wettbewerbe der Welt", sagte Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa: "Wir sind begeistert, unseren Kunden ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können." Wer die weiteren Rechte an der Champions League in Deutschland erhält, ist noch nicht bekannt. 

Damit weitet Amazon sein Engagement im Bereich der Sport-Übertragungen weiter aus. Seit 2017 besaß Amazon in Deutschland bereits die Rechte für Audio-Livestreams von Spielen der Fußball-Bundesliga. In Großbritannien hatte der Konzern zuletzt bereits unter anderem einzelne Partien der Premiere League und die US Open gezeigt. Dazu erwarb das Unternehmen weitere Rechte für Übertragungen von Tennisturnieren. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.