Die Bayern werden mit Ivan Perisic beginnen - Bildquelle: AFPSIDRAFAEL MARCHANTEDie Bayern werden mit Ivan Perisic beginnen © AFPSIDRAFAEL MARCHANTE

Lissabon (SID) - Mit Ivan Perisic anstelle von Kingsley Coman auf dem linken Flügel wird Bayern München im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Barcelona antreten. Der Kroate hatte bereits beim Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea (4:1) in der Startelf gestanden. Barcelona beginnt ohne den französischen Weltmeister Antoine Griezmann: Für ihn spielt der ehemalige Münchner Arturo Vidal hinter den Spitzen Lionel Messi und Luis Suarez.

Thomas Müller kommt derweil zu seinem 113. Einsatz in der Champions League für die Bayern und überholt seinen ehemaligen Mannschaftskapitän Philipp Lahm (112 Einsätze). Lahm (36) hatte siebenmal für den VfB Stuttgart und 105-mal für die Bayern in der Königsklasse gespielt. - Die Aufstellungen:

München: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Thiago - Gnabry, Müller, Perisic - Lewandowski. - Trainer: Flick.

Barcelona: ter Stegen - Semedo, Pique, Lenglet, Alba - Sergi Roberto, Busquets, de Jong - Vidal - Messi, Suarez. - Trainer: Setien.

Schiedsrichter: Damir Skomina (Slowenien)