Der BVB kann auf Mats Hummels (l.) und Marco Reus setzen - Bildquelle: FIROFIROSIDSebastian El-SaqqaDer BVB kann auf Mats Hummels (l.) und Marco Reus setzen © FIROFIROSIDSebastian El-Saqqa

Dortmund (SID) - Mats Hummels und Marco Reus fit, Durchstarter Ansgar Knauff in der ersten Elf: Trainer Edin Terzic von Borussia Dortmund setzt gegen Manchester City im Viertelfinalrückspiel der Champions League (21.00 Uhr/Sky) auf Erfahrung und Schnelligkeit. Abwehrchef Hummels und der Kapitän Reus waren im Ligaspiel beim VfB Stuttgart (2:1) am Wochenende noch angeschlagen ausgewechselt worden, Knauff erzielte den Siegtreffer.

Beim Versuch, gegen ManCity das 1:2 aus dem Hinspiel vor einer Woche zu drehen, fehlen hingegen Jadon Sancho (Muskelbündelriss) und Thomas Delaney, der wegen Achillessehnenproblemen passen muss. Bei City, Spitzenreiter der englischen Premier League, spielt Nationalspieler Ilkay Gündogan erwartungsgemäß von Beginn an.   

Werbung

Alle Teams

  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Bor. Mönchengladbach
  • Borussia Dortmund
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Midtjylland
  • FC Porto
  • Ferencvárosi TC
  • FK Krasnodar
  • Inter Mailand
  • İstanbul Başakşehir
  • Juventus Turin
  • Lazio Rom
  • Liverpool FC
  • Lokomotive Moskau
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Olympiakos Piräus
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • Stade Rennes
  • Zenit St. Petersburg

Werbung