Der FC Chelsea siegt bei Ajax Amsterdam - Bildquelle: ImagoDer FC Chelsea siegt bei Ajax Amsterdam © Imago

Amsterdam - Der sechsmalige englische Fußballmeister FC Chelsea hat dem Vorjahreshalbfinalisten Ajax Amsterdam in der Gruppenphase der Champions League die erste Niederlage beigebracht. Am dritten Spieltag traf Joker Michy Batshuayi (86.) kurz vor Schluss zum 1:0 (0:0) beim niederländischen Rekordmeister.

Mit dem zweiten Sieg löste der Europa-League-Sieger die punktgleichen Gastgeber an der Tabellenspitze der Gruppe H ab, am Abend könnte der FC Valencia mit einem Erfolg beim Schlusslicht OSC Lille nach Punkten zu den beiden Spitzenreitern aufschließen.

Alvarez scheitert am Pfosten

Im Johan-Cruyff-Stadion hatte Chelsea zwar mehr Ballbesitz, die besseren Chancen aber zunächst Ajax: Ein Treffer von Quincy Promes (35.) zählte nach minutenlanger Videoanalyse nicht, weil der Niederländer um eine Fußspitze im Abseits stand. Edson Alvarez traf per Kopf zudem den Pfosten (54.).

Die ersatzgeschwächten Gäste traten in Abwesenheit von Antonio Rüdiger (Leiste) mit vier Spielern aus der eigenen Jugend an und erspielten sich bis kurz vor Schluss kaum Gelegenheiten, ehe der Ex-Dortmunder Batshuayi 13 Minuten nach seiner Einwechslung zuschlug.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Champions League Live

Gruppenphase

TOP Spiele