In der Champions League wartet auf Borussia Dortmund nun die Aufgabe bei Sla... - Bildquelle: GettyIn der Champions League wartet auf Borussia Dortmund nun die Aufgabe bei Slavia Prag. Kapitän Marco Reus nimmt seine Mannschaft in die Pflicht. © Getty

München – Die Champions League als willkommene Ablenkung zum zuletzt tristen Bundesliga-Alltag. Nach torlosen Unentschieden zum Auftakt in der Königsklasse gegen den FC Barcelona, wartet nun mit Slavia Prag die vermeintlich leichteste Aufgabe in der Gruppe.

In der Bundesliga lief es zuletzt nicht rund für die Schwarzgelben. Zweimal hieß es zuletzt nur 2:2-Unentschieden (gegen Frankfurt und Bremen), zweimal wurde eine Führung nicht über die Zeit gebracht.

Slavia Prag gegen Borussia Dortmund: Die Aufstellungen

Slavia Prag: Kolar - Coufal, Kudela, Hovorka, Boril - Soucek - Masopust, Stanciu, Sevcik, Olayinka - Tecl

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Brandt, Guerreiro - Reus

Champions League: Für Borussia Dortmund zählt nur ein Sieg

Seitdem wird das Team mit der Mentalitätsfrage gequält. Kapitän Marco Reus kann es zwar nicht mehr hören, doch die jüngsten Auftritte konnten nicht überzeugen. "Wir spielen nicht wie Männer. Der Killerinstinkt vorne fehlt", sprach Torhüter Roman Bürki zuletzt Klartext.

Für das Champions-League-Spiel gegen Prag nimmt Reus sein Team in die Pflicht: "Ich mache mir Sorgen, weil wir die Spiele nicht gewinnen. Das hat oberste Priorität. Jetzt haben wir schon einen Rückstand, wir sind in einer Schuld, die Spiele zu gewinnen."

Ob Mats Hummels gegen Prag auflaufen kann ist indes noch unklar. Beim Spiel gegen Frankfurt zog sich der Abwehrchef eine Rückenverletzung zu. Auch Nationalspieler Julian Brandt brach zuletzt das Training wegen einer Wadenverletzung ab.

Infos zum Slavia Prag gegen Borussia Dortmund

Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)
Assistent: Sander van Roekel (Niederlande)
Assistent: Erwin Zeinstra (Niederlande)
Vierter Offizieller: Pol van Boekel (Niederlande)
Video-Assistent: Allard Lindhout (Niederlande)

Stadion: Sinobo Stadium (Prag)

Anstoß: Mittwoch, 2. Oktober 2019, 18:55 Uhr

Slavia Prag gegen Borussia Dortmund live im TV, Livestream oder Liveticker

Wenn der Ball in Prag rollt, sind wir mit unserem Liveticker mit dabei. Vor und nach dem Spiel der neuen Champions-League-Saison versorgen wir Dich mit allen wichtigen Infos - von den Aufstellungen über die spannendsten Szenen des Spiels und alle Tore.

Slavia Prag gegen Borussia Dortmund – Live im TV

Das Champions-League-Spiel zwischen Slavia Prag gegen Borussia Dortmund gibt live und exklusiv auf Sky. Der Pay-TV-Anbieter überträgt sowohl das Einzelspiel als auch Ausschnitte der Partie in der Konferenz.

Slavia Prag gegen Borussia Dortmund – im Livestream

Im Internet ist das Einzelspiel ausschließlich bei SkyGo zu sehen. Für Sky-Kunden ist der Online-Dienst kostenlos. Alternativ kann die Partie zwischen Slavia Prag und Borussia Dortmund auch bei Sky Tickets gekauft werden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Champions League Live

Gruppenphase

TOP Spiele