- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

Köln - Für Nationalspieler Luca Waldschmidt und den Ex-Dortmunder Julian Weigl ist der Traum von der Champions-League-Teilnahme geplatzt. Das deutsche Duo verlor mit Portugals Rekordmeister Benfica Lissabon in der dritten Qualifikationsrunde beim griechischen Vizemeister PAOK Saloniki mit 1:2 (0:0). Der für zwölf Millionen Euro vom SC Freiburg geholte Waldschmidt saß 90 Minuten auf der Bank, Weigl stand in der Startelf.

Dimitris Giannoulis (63.) und Andrija Zivkovic (75.) trafen für PAOK, der Anschluss durch Rafa Silva (90.+4) kam zu spät. PAOK mit dem deutschen Sportdirektor Olaf Rebbe trifft in den Play-offs zur Königsklasse (22./23. und 29./30. September) auf den FC Krasnodar aus Russland. Für Benfica geht es in der Gruppenphase der Europa League weiter.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.