Wie im Hinspiel: ManCity gegen Gladbach in Budapest - Bildquelle: AFPSIDATTILA KISBENEDEKWie im Hinspiel: ManCity gegen Gladbach in Budapest © AFPSIDATTILA KISBENEDEK

Mönchengladbach (SID) - Das Achtelfinal-Rückspiel des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in der Champions League bei Manchester City findet am 16. März wie geplant im Etihad Stadium statt. Das bestätigte Sportdirektor Max Eberl am Freitag. "Hätten wir Probleme gehabt, unseren Spielbetrieb in der Bundesliga fortzusetzen, hätte Manchester einen Ersatzort suchen müssen. Dem ist aber nicht so", sagte Eberl vor dem Ligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Bayer Leverkusen.

Das Hinspiel wurde coronabedingt in Budapest ausgetragen. Nach einem 0:2 benötigt Gladbach gegen die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola ein kleines Fußball-Wunder, um das Viertelfinale zu erreichen.

Werbung

Alle Teams

  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Bor. Mönchengladbach
  • Borussia Dortmund
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Midtjylland
  • FC Porto
  • Ferencvárosi TC
  • FK Krasnodar
  • Inter Mailand
  • İstanbul Başakşehir
  • Juventus Turin
  • Lazio Rom
  • Liverpool FC
  • Lokomotive Moskau
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Olympiakos Piräus
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • Stade Rennes
  • Zenit St. Petersburg

Werbung