Lissabon - Bayern München muss im Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon kurzfristig ohne seinen Trainer Julian Nagelsmann auskommen. Der 34-Jährige kann im dritten Gruppenspiel nach Angaben des deutschen Rekordmeisters wegen eines "grippalen Infekts" nicht auf der Bank sitzen, er fuhr erst gar nicht mit ins Stadion da Luz. Die Aufgaben von Nagelsmann übernehmen seine Assistenten Dino Toppmöller und Xaver Zembrod.

In der Startelf gab es im 100. Champions-League-Spiel von Kapitän Manuel Neuer die erwarteten Änderungen. Für Alphonso Davies (Oberschenkel) und Leon Goretzka (Erkältung), die beide in München geblieben waren, begannen Banjamin Pavard und Marcel Sabitzer: Der Österreicher steht erstmals in der Anfangsformation.

Die Aufstellungen zum Duell:

Aufstellung Benfica Lissabon: Vlachodimos - Lucas Verissimo, Otamendi, Vertonghen - Weigl, Joao Mario, André Almeida, Grimaldo, Rafa, Yaremchuk - Darwin Trainer: Jorge Jesus

Aufstellung Bayern München: Neuer - Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez - Kimmich, Sabitzer, Coman, T. Müller, L. Sané - Lewandowski Trainer: Julian Nagelsmann

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Beşiktaş
  • Borussia Dortmund
  • BSC Young Boys
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Porto
  • FC Sheriff
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Lille OSC
  • Liverpool FC
  • Malmö FF
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • VfL Wolfsburg
  • Villarreal CF
  • Zenit St. Petersburg