David Alaba fehlt dem FC Bayern in Belgrad verletzt - Bildquelle: 2019 Getty imagesDavid Alaba fehlt dem FC Bayern in Belgrad verletzt © 2019 Getty images

München - Der Auftakt in die neue Champions-League-Saison steigt ohne Bayerns Verteidiger David Alaba. Die Münchner müssen am Mittwoch (21.00 Uhr) gegen Roter Stern Belgrad auf den Österreicher verzichten, der sich beim Aufwärmen vor dem Spitzenspiel bei RB Leipzig (1:1) einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels zuzog.

Dies gaben die Bayern am Sonntag nach einer Untersuchung durch Vereinsarzt  Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bekannt. Wie lange Alaba ausfallen wird, ließ der Rekordmeister allerdings offen, die Pause dürfte aber einige Wochen dauern. 

Hernandez erneut als Ersatz?

Alaba war auf der Linksverteidiger-Position in Leipzig durch Weltmeister Lucas Hernandez ersetzt worden. Auch am Mittwoch könnte Hernandez wieder auf links eingesetzt werden.

Trainer Niko Kovac muss gegen Belgrad zudem auf Leon Goretzka verzichten. Der Deutsche fällt nach einer Oberschenkel-OP weiterhin aus.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Champions League Live

Gruppenphase

TOP Spiele