Carlo Ancelotti kehrte im Sommer 2021 auf die Trainerbank von Real Madrid zu... - Bildquelle: imago images/Gribaudi/ImagePhotoCarlo Ancelotti kehrte im Sommer 2021 auf die Trainerbank von Real Madrid zurück © imago images/Gribaudi/ImagePhoto

München - Bei der ersten Auslosung Benfica Lissabon, bei der zweiten Paris St. Germain. 

Real Madrid hat es durch die Auslosungs-Panne der UEFA bei der Ziehung der Achtelfinal-Paarungen der Champions League beim zweiten Mal richtig hart erwischt. Statt des vermeintlich einfacheren Gegners Benfica Lissabon bekommt es die Mannschaft von Coach Carlo Ancelotti nun in der ersten K.o.-Runde des Wettbewerbs bereits mit einem der Topfavoriten, nämlich Paris St. Germain, zu tun. 

Reals Benfica-Los noch vor der Panne gezogen

Laut dem Radiosender "Cadena Cope" sollen die "Königlichen" das so aber nicht hinnehmen wollen. Sie planen angeblich, gegen die UEFA vorzugehen.

Die Madrilenen begründen ihr Vorgehen angeblich damit, dass das Benfica-Los bei der ersten Auslosung noch vor der Panne gezogen wurde und damit diese Paarung eigentlich rechtens sein müsste. Wie genau die Madrilenen nun aber gegen die UEFA vorgehen wollen, geht aus dem Bericht nicht hervor. 

Das Verhältnis zwischen Real Madrid und dem europäischen Fußballverband ist derzeit ohnehin sehr schwierig. 

Schließlich war ausgerechnet Reals Präsident Florentino Perez einer der Köpfe der geheimen Abspaltungs-Pläne einiger Topteams von der UEFA und der Gründung einer eigenen, weitestgehend geschlossenen Super League. Diese Pläne scheiterten aber innerhalb weniger Tage nach Bekanntwerden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Beşiktaş
  • Borussia Dortmund
  • BSC Young Boys
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Porto
  • FC Sheriff
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Lille OSC
  • Liverpool FC
  • Malmö FF
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • VfL Wolfsburg
  • Villarreal CF
  • Zenit St. Petersburg