Jadon Sancho wird von Europas Topklubs gejagt. - Bildquelle: 2020 imagoJadon Sancho wird von Europas Topklubs gejagt. © 2020 imago

München - Vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Paris St. Germain lobt PSG-Superstar Neymar Jadon Sancho in den höchsten Tönen. "Ich sehe Jadon gerne spielen, er ist großartig", schwärmte Neymar bei "Sky Sports". 

Überhaupt hat der Brasilianer großen Respekt vor dem BVB. "Wir wissen, dass es in Dortmund schwierig für uns wird. (...) Die Borussia hat sehr viel Qualität und Spieler, die den Unterschied machen können. Und sie haben eben diesen besonderen Spieler, der zwar neu auf der großen Bühne aber sehr gut ist: Sancho."

Neymars Einsatz fraglich

Der 19-Jährige, der 2017 von Manchester City zu den Schwarz-Gelben gewechselt war, wird gefühlt von allen europäischen Topklubs gejagt. Als mögliche Ablöse sind rund 120 Millionen Euro im Gespräch.

Ob es am Dienstag in der Königsklasse zum direkten Aufeinandertreffen zwischen Sancho und Neymar auf dem Platz kommen wird, ist derzeit noch unklar. Der Brasilianer hatte zuletzt wegen einer Rippenverletzung pausieren müssen. Eine Entscheidung soll laut PSG-Trainer Thomas Tuchel nach einem abschließenden Fitness-Test fallen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.