Auch eine Scheibe ging zu Bruch - Bildquelle: Imago ImagesAuch eine Scheibe ging zu Bruch © Imago Images

München/Liverpool - Der Mannschaftsbus des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid ist vor dem Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale beim FC Liverpool von gegnerischen Fans attackiert worden.

In spanischen Medien waren am frühen Abend bereits Bilder und Videos einer zerstörten Scheibe zu sehen, wenig später reagierte auch der englische Topklub.

"Wir verurteilen die Aktionen in aller Deutlichkeit", teilte Liverpool mit, "es handelt sich um inakzeptables und beschämendes Verhalten einiger Weniger. Wir entschuldigen uns bei unseren Gästen und werden mit der Polizei zusammenarbeiten, um die Verantwortlichen zu identifizieren." Spieler der Königlichen wurden bei der Attacke nicht verletzt.

Bei der Ankunft der Spanier an der Anfield Road hatten Anhänger des englischen Meisters Steine geworfen, dabei ging die Scheibe zu Bruch. Zudem zündeten einige Fans der Mannschaft des deutschen Teammanagers Jürgen Klopp Feuerwerkskörper und Bengalos.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Werbung

Alle Teams

  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Bor. Mönchengladbach
  • Borussia Dortmund
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Midtjylland
  • FC Porto
  • Ferencvárosi TC
  • FK Krasnodar
  • Inter Mailand
  • İstanbul Başakşehir
  • Juventus Turin
  • Lazio Rom
  • Liverpool FC
  • Lokomotive Moskau
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Olympiakos Piräus
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • Stade Rennes
  • Zenit St. Petersburg

Werbung

Werbung