Gündogan trifft mit City am Freitag auf Real Madrid - Bildquelle: FIROFIROSIDGündogan trifft mit City am Freitag auf Real Madrid © FIROFIROSID

Köln (SID) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan von Manchester City kann sich vorstellen, dass die Fortsetzung der Champions League in dieser Woche Überraschungen liefern könnte, weil niemand weiß, welcher Klub am besten vorbereitet in den Restart der Königsklasse geht. "Jetzt entscheidet sich in 90 Minuten plus eventuell Nachspielzeit und Elfmeterschießen alles", sagte der 29-Jährige im kicker-Interview.

Gündogan weiter: "Das macht die ganze Sache für den Zuschauer spannender und sorgt außerdem dafür, dass es auch große Überraschungen geben kann." ManCity trifft am Freitag (21.00 Uhr) auf den spanischen Meister Real Madrid und hat nach dem 2:1-Hinspielsieg die besseren Karten. "Real ist eine der wenigen Mannschaften, die in der Lage sind, in einem Rückspiel noch mal alles zu drehen", äußerte der Ex-Dortmunder und -Nürnberger, "Ähnliches hätte ich auch über uns gesagt, wenn wir das Hinspiel zu Hause 1:2 verloren hätten. Es ist noch nichts entschieden."

Seinem Ex-Teamkollegen Leroy Sane traut er bei Bayern München auf Anhieb den Durchbruch zu. "Ich glaube, er kann bei Bayern München für viel Spaß und Freude sorgen, wenn er hoffentlich gesund bleibt", betonte der Mittelfeldspieler, "und dann wird er auch in der Nationalmannschaft mindestens die gleiche Rolle wie vor seiner Verletzung spielen."