Der Fan war kurz nach Anpfiff auf das Spielfeld gerannt - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Der Fan war kurz nach Anpfiff auf das Spielfeld gerannt © FIRO/FIRO/SID/

Dortmund (SID) - Borussia Dortmund muss wegen eines Flitzers beim DFB-Pokalspiel gegen den FC Ingolstadt Ende Oktober (2:0) 3000 Euro Strafe zahlen. Kurz nach dem Anpfiff hatte ein Fan den Innenraum betreten und wurde umgehend vom Feld geführt. Der Verein hat dem Urteil des Sportgerichts des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zugestimmt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien