Im Pokal wieder in der Startelf: Matthias Ginter - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Im Pokal wieder in der Startelf: Matthias Ginter © FIRO/FIRO/SID/

Hannover (SID) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter steht etwas überraschend in der Startelf von Borussia Mönchengladbach für das Achtelfinale im DFB-Pokal beim Zweitligisten Hannover 96 (18.30 Uhr/Sky). Ginter bildet gemeinsam mit Nico Elvedi und Neuzugang Marvin Friedrich eine Dreierkette.

Der 28-Jährige hatte zuletzt im Ligaspiel gegen Bayer Leverkusen (1:2) nur auf der Bank gesessen. Trainer Adi Hütter hatte diesen Schritt unter anderem damit begründet, dass er an die Zukunft denke. Ginters Vertrag endet im Sommer, er wird ihn nicht verlängern. Sollte der Abwehrspieler noch bis zum 31. Januar den Verein wechseln, dann würde die Borussia noch eine Ablösesumme kassieren.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien