Marina Hegering glaubt an eine Chance im DFB-Pokalfinale - Bildquelle: FIROFIROSIDMarina Hegering glaubt an eine Chance im DFB-Pokalfinale © FIROFIROSID

Köln (SID) - Fußball-Nationalspielerin Marina Hegering von der SGS Essen sieht für ihre Mannschaft im DFB-Pokalfinale gegen Serienmeister VfL Wolfsburg durchaus Außenseiterchancen. In einer langen Saison rechne man die drei Punkte "ehrlich gesagt gegen Wolfsburg nie ein", sagte die 30-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Aber jetzt ist es ein Pokalendspiel, wir können mit einem Sieg den Titel gewinnen." 

Das Duell um den DFB-Pokal am Samstag (16.45 Uhr/ARD) sei außerdem "das letzte Spiel für uns als Team in dieser Konstellation", sagte Hegering: "Das setzt Energien frei." Die Abwehrspielerin läuft ab der kommenden Saison für Vizemeister Bayern München auf.

Dass das Endspiel in Köln ohne Zuschauer stattfindet, sei "total bitter", sagte Hegering: "Das Pokalfinale ist im Frauenfußball ja immer ein Highlight, weil dort die Möglichkeit gegeben ist, dass viele Zuschauer kommen. Es waren ja immer mehr als 15.000 in den vergangenen Jahren."

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien