Union-Stürmer Max Kruse muss pausieren - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Union-Stürmer Max Kruse muss pausieren © FIRO/FIRO/SID/

Berlin (SID) - Fußball-Bundesligist Union Berlin muss für das Pokalspiel bei Drittligist Waldhof Mannheim auf Leistungsträger Max Kruse verzichten. "Sein Fuß macht ihm wieder Probleme", sagte Trainer Urs Fischer am Dienstag. Der Schweizer hofft, dass der Angreifer nur für das Zweitrunden-Duell am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) ausfällt und danach "schnellstmöglich wieder zur Mannschaft zurückkehrt".

Auch die mit Corona infizierten Marvin Friedrich und Rick van Drongelen fehlen weiterhin. Für die beiden Verteidiger "sollte es aber nicht mehr allzu lange dauern, bis sie ins Training zurückkehren", erklärte Fischer. Abwehrchef Friedrich war vor der Abreise zum Conference-League-Spiel bei Feyenoord Rotterdam vor einer Woche positiv getestet worden, van Drongelen folgte drei Tage später.

Fraglich für das Pokalspiel sind zudem Rani Khedira, der am Sonntag beim VfB Stuttgart (1:1) angeschlagen ausgewechselt wurde, sowie Julian Ryerson. Letzterer sei laut Fischer erkältet, aber negativ auf COVID-19 getestet worden.

Vor Gegner Mannheim ist Fischer nach dem "deutlichen Ausrufezeichen" in der ersten Runde gegen Eintracht Frankfurt gewarnt: "Es liegt an uns, wie das Spiel verläuft. Auf Sparflamme gewinnst du gar nichts mehr heutzutage."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien