Die Würzburger Kickers steigen direkt auf. - Bildquelle: imago images/EibnerDie Würzburger Kickers steigen direkt auf. © imago images/Eibner

München - Irres Saisonfinale in der 3. Liga. Die Würzburger Kickers sicherten sich dank eines Last-Minute-Elfers gegen Halle den zweiten direkten Aufstiegsplatz!

Der FC Ingolstadt steigt nach einem 2:0-Sieg über 1860 München nicht direkt in die 2. Liga auf, darf aber immerhin Relegation spielen gegen den 1. FC Nürnberg.

Im Abstiegskampf rettete sich der FSV Zwickau mit einem 0:0 knapp gegenüber dem Chemnitzer FC, dem ein 4:2-Erfolg über Hansa Rostock nicht Klassenerhalt reichte. 

Alle Ergebnisse des 38. Spieltags im Überblick:

Waldhof Mannheim – FSV Zwickau 0:0 (0:0)

SV Meppen – Eintracht Braunschweig 4:3 (3:1)

Tore: 1:0 Düker (9.); 2:0 El-Helwe (15.); 2:1 Bürger (17.); 3:1 Düker (29.); 3:2 Pourie (65.); 4:2 Amin (73. FE); 4:3 Pourie (76.)

1. FC Magdeburg – Preußen Münster 2:2 (0:0)

Tore: 1:0 Beck (56.); 1:1 Litka (73.); 2:1 Kadwo (78.); 2:2 Litka (78.)

TSV 1860 München – FC Ingolstadt 04 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Beister (50.), 0:2 Ayensa (82.)

Platzverweis: Paul (80.)

FC Carl Zeiss Jena – SG Sonnenhof Großaspach 0:0

MSV Duisburg – SpVgg Unterhaching 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Engin (45.), 2:0 Karweina (54.), 3:0 Sliskovic, 4:0 Stoppelkamp (72.)

1. FC Kaiserslautern – FC Bayern München II 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Kühwetter (47.)

Würzburger Kickers – Hallescher FC 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Sohm (36.); 1:1 Pfeiffer (42.); 1:2 Guttau (54.); 2:2 Schuppan (90.+3/Elfmeter)

KFC Uerdingen 05 – Viktoria Köln 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Lukimya (11.)

Chemnitzer FC – Hansa Rostock 4:2 (0:0)

Tore: 1:0 Hosiner (50. FE); 1:1 Scherff (52.); 2:1 Bozic (78.); 3:1 Hosiner (85.); Bozic (87.); 4:2 Engelhardt (89.)

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien