FCK-Fans und Vorstand sammeln für Flut-Opfer - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/FCK-Fans und Vorstand sammeln für Flut-Opfer © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Fans und Vorstand des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern haben der Flutopferhilfe Rheinland-Pfalz eine Spende von 42.000 Euro übergeben. Unmittelbar nach der Hochwasserkatastrophe im Sommer vergangenen Jahres hatten Verein und Fanbeirat eine Sammlung ins Leben gerufen.

"Im Namen der Landesregierung danke ich dem 1. FC Kaiserslautern und seinen Fans herzlich für die großzügige Spende zugunsten der Flut-Betroffenen in Rheinland-Pfalz", sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD): "Die Lauterer demonstrieren damit diesen unerschütterlichen Zusammenhalt, den wir seit der furchtbaren Flutkatastrophe vielfach erleben dürfen."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien