Unai Emery will Özil in diesem Sommer nicht abgeben - Bildquelle: AFPSIDJEAN-FRANCOIS MONIERUnai Emery will Özil in diesem Sommer nicht abgeben © AFPSIDJEAN-FRANCOIS MONIER

London - Der 13-malige englische Fußballmeister FC Arsenal will Mesut Özil in der aktuellen Transferperiode nicht ziehen lassen. "Für uns ist es keine Option, dass uns Mesut verlässt", sagte Arsenal-Coach Unai Emery. Stattdessen winkt dem Ex-Weltmeister im Premier-League-Topspiel gegen Tottenham Hotspur am kommenden Sonntag sein Saisondebüt.

 

"Mesut geht es körperlich besser, er trainiert und arbeitet normal mit uns. Er wird uns am Sonntag zur Verfügung stehen", sagte Emery. Wegen einer Erkrankung und einem versuchten Raubüberfall auf Özil hat der 30-Jährige in dieser Saison noch kein Pflichtspiel für die Gunners bestritten. Zuletzt war über einen Wechsel zu DC United in die amerikanische Major League Soccer (MLS) spekuliert worden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien