Youngster Hudson-Odoi für Nationalmannschaft nominiert - Bildquelle: AFPSIDAction Foto SportYoungster Hudson-Odoi für Nationalmannschaft nominiert © AFPSIDAction Foto Sport

London - Der vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München umworbene Callum Hudson-Odoi ist erstmals in den Kader der englischen Nationalmannschaft berufen worden. Der 18-Jährige, der in der Premier League noch nie in der Startelf stand, rückte aufgrund einiger verletzungsbedingter Absagen nach. Dies teilte der englische Verband FA am Montag mit. "Das war ein verrückter Tag, dass ich erstmals im A-Kader stehe, ist ein tolles Gefühl", sagte Hudson-Odoi.

Eigentlich hätte der Offensivspieler bei den Partien gegen Polen (Donnerstag) und Deutschland (26. März) sein Debüt bei der U21 geben sollen. Stattdessen geht es für Hudson-Odoi nun zu den EM-Qualifikationsspielen der A-Mannschaft gegen Tschechien und in Montenegro. "Als ich das erfahren habe, war ich geschockt, ich konnte es nicht glauben. Ein Traum wird wahr", sagte Hudson-Odoi, um den sich der FC Bayern im Winter intensiv bemüht hatte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Premier League 2019 / 2020

Werbung

Tabelle

Premier League