Jamie Carragher sorgte bei einem Charity-Event für einen kleinen Skandal. - Bildquelle: Getty Images/twitter@FlindtyJamie Carragher sorgte bei einem Charity-Event für einen kleinen Skandal. © Getty Images/twitter@Flindty

München - Bei einem Charity-Match in Manchesters Etihad Stadium zwischen englischen Fußball-Ikonen und einer Weltauswahl konnten über 13 Millionen Pfund für einen guten Zweck gesammelt werden. 

Auf dem Feld ging es beim 3:0-Sieg der Weltauswahl allerdings weniger erfreulich zur Sache. 

Carragher mit versuchtem Tritt gegen Cetinay

Im Mittelpunkt des Geschehens stand der frühere Liverpool-Star Jamie Carragher, der für die englische Charity-Mannschaft auflief und dabei für einen Skandal sorgte. 

Bei einem Zweikampf gegen den zweifachen Torschützen und Reality-TV-Star Kem Cetinay trat der Ex-Profi in Richtung seines Gegenspielers. 

Shitstorm für Carragher: "Erbärmliches Verhalten"

Zum Glück für Cetinay, traf Carragher ihn nicht wirklich hart und so blieb diese sinnlose Aktion des englischen Ex-Profis für seinen Gegenspieler ohne körperliche Folgen.

Dennoch kritisierten viele Fans in den sozialen Medien den Tritt Carraghers scharf. Mit Posts wie "erbärmliches Verhalten" oder "eine Schande" kommentieren Twitter-User den Carragher-Ausraster. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien