Keita (r) ist in der letzten Saison verletzt ausgefallen - Bildquelle: AFPSIDFABRICE COFFRINIKeita (r) ist in der letzten Saison verletzt ausgefallen © AFPSIDFABRICE COFFRINI

London - Teammanager Jürgen Klopp von Champions-League-Sieger FC Liverpool ist von den Qualitäten des Ex-Leipzigers Naby Keita überzeugt, nachdem der Mittelfeldspieler in dieser Saison verletzungsbedingt einen schweren Stand beim Klub von der Anfield Road hatte.

Klopp: Spreche viel mit Keita

"Im Leben benötigst du immer Glück", betonte Klopp, "er begann in Liverpool sehr gut, aber dann - und das vergessen viele - hat er sich verletzt. Und wir hatten zwei wirklich gute Saisons." Die Reds hatten den 24-jährigen Keita 2018 für 75 Millionen Euro Ablöse aus Leipzig geholt. Am vergangenen Samstag beim 3:0-Erfolg beim AFC Bournemouth steuerte Keita ein Tor und eine Vorlage bei. Vor dem Spiel in Bournemouth kam er diese Saison in der Premier League nur 14 Minuten zum Einsatz.

"Naby war verletzt, die Mannschaft war in wirklich guter Verfassung. Warum sollten wir dann wechseln?", äußerte der deutsche Fußballlehrer, der Verständnis für Keita hat: "Als Naby draußen gesessen hat, hat er sich natürlich Gedanken gemacht: 'Warum spiele ich nicht?' Ich habe das mitbekommen, aber wir blieben in Kontakt, haben viel darüber gesprochen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien