Virgil van Dijk verletzt sich gegen Everton schwer. - Bildquelle: imago images/XinhuaVirgil van Dijk verletzt sich gegen Everton schwer. © imago images/Xinhua

Liverpool - Der englische Meister FC Liverpool und sein deutscher Teammanager Jürgen Klopp müssen auf unbestimmte Zeit auf Abwehrstar Virgil van Dijk verzichten.

Wie die Reds am Sonntag mitteilten, wird der 29 Jahre alte Niederländer wegen einer nicht näher erläuterten Bänderverletzung am Knie operiert. 

Dass van Dijk am Samstag im Derby beim FC Everton (2:2) durch die Attacke von Torwart Jordan Pickford einen Kreuzbandriss erlitten habe, wie Medien berichteten, bestätigte Liverpool nicht explizit.

"Kein spezifischer Zeitrahmen für Rückkehr"

"Für seine Rückkehr ins Geschehen wurde kein spezifischer Zeitrahmen festgelegt. Nach der OP wird Virgil van Dijk ein Rehabilitationsprogramm mit der medizinischen Abteilung des Teams beginnen", hieß es in der Klub-Mitteilung.

Laut Medienberichten wollen die Reds die Entscheidungen des Videoschiedsrichters durch die Liga überprüfen lassen. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien