Kai Havertz und Tammy Abraham feiern die Gala im League Cup gegen Barnsley. - Bildquelle: Getty ImagesKai Havertz und Tammy Abraham feiern die Gala im League Cup gegen Barnsley. © Getty Images

München - Kai Havertz schnürt beim 6:0-Sieg des FC Chelsea im League Cup gegen den FC Barnsley einen Dreierpack – seine ersten Pflichtspieltore im Trikot der "Blues".

In der 28. Minute schlug der 80-Millionen-Euro-Mann zum ersten Mal zu. Havertz vollendete einen Pass von Mason Mount aus kurzer Distanz zum zwischenzeitlichen 2:0. Bei seinem zweiten Treffer bediente der starke Abraham den Nationalspieler mustergültig mit der Hacke. Havertz vollstreckte zum 4:0.

Auch Giroud trifft

In der 65. Minute vollendete der Deutsche-Rekordtransfer seinen "Hattrick": Havertz schob den Ball zum 5:0 ins leere Tor, nachdem Keeper Collins den Ball unglücklich passieren ließ. Es war seine letzte Aktion im Spiel. Havertz wurde von Neuzugang Chilwell ersetzt.

Die weiteren Tore erzielten Tammy Abraham, Ross Barkley und Olivier Giroud. Außerdem feierte PSG-Neuzugang Thiago Silva sein Debüt im Team von Frank Lampard. Timo Werner wurde dagegen geschont und blieb die gesamte Spielzeit auf der Bank.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien