Klopp drehte mit Liverpool am Sonntag einen Rückstand - Bildquelle: AFPSIDPAUL ELLISKlopp drehte mit Liverpool am Sonntag einen Rückstand © AFPSIDPAUL ELLIS

London - Trainer Jürgen Klopp hat nach der Einstellung des Premier-League-Startrekordes durch seinen FC Liverpool die Geduld seiner Spieler beim 2:1-Sieg gegen Tottenham Hotspur nach dem frühen Pausenrückstand gelobt. "In der Halbzeit haben wir gesagt, dass das Ergebnis das einzige Problem ist, und wir sind ruhig geblieben", sagte er.

Für Klopp war in der Neuauflage des gewonnenen Champions-League-Finales nach der Gästeführung durch Harry Kane (1.) die entschlossene Spielweise der noch ungeschlagenen "Reds", die als erst viertes Team in der Liga-Geschichte nach zehn Spielen 28 Punkte auf dem Konto haben, der Schlüssel zum Erfolg durch die Treffer von Jordan Henderson (52.) und Stürmerstar Mohamed Salah (75., Foulelfmeter): "Wir sind am Drücker geblieben, haben sie zurückgedrängt und waren bis auf die letzten fünf Minuten dominant. Es war ein Superspiel, und ich habe es sehr genossen."

Sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger

Vor Liverpool hatten nur der FC Chelsea (2005/2006) sowie zweimal Manchester City (2011/2012 und 2017/2018) in den ersten zehn Saisonspielen so viele Zähler gesammelt wie Klopps Mannschaft in der laufenden Saison - alle drei Team holten am jeweiligen Saisonende auch den Titel. Liverpool hat an der Tabellenspitze sechs Punkte Vorsprung auf seinen Topverfolger Manchester City.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien