Jamie Vardy muss an der Leiste operiert werden - Bildquelle: AFPSIDRUI VIEIRAJamie Vardy muss an der Leiste operiert werden © AFPSIDRUI VIEIRA

London (SID) - Die Titelhoffnungen von Leicester City in der Premier League haben einen Dämpfer erhalten. Wie Teammanager Brendan Rodgers am Freitag bei der Pressekonferenz der Foxes erklärte, wird Torjäger Jamie Vardy dem englischen Sensations-Fußballmeister von 2016 wegen einer Leistenoperation "einige Wochen" fehlen. 

Die elf Ligatore des 34 Jahre alten Ex-Nationalspielers Vardy sorgten dafür, dass Leicester bei Saisonhalbzeit mit nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Manchester United den dritten Rang belegt. 

"Er konnte den Eingriff nicht mehr lange hinauszögern. Es ist noch viel Zeit in der Saison für ihn, um etwas zu bewirken", sagte Rodgers, "aber wenn man einen der besten Stürmer der Liga nicht dabei hat, ist das enttäuschend."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien