Die Freundin von Leroy Sane heißt Candice Brook. Wir stellen die Frau an der... - Bildquelle: Getty / instagram.com/leroysane19 / instagram.com/candice_b_Die Freundin von Leroy Sane heißt Candice Brook. Wir stellen die Frau an der Seite des Fußball-Stars einmal vor. © Getty / instagram.com/leroysane19 / instagram.com/candice_b_

München – Kaum ein Fußball-Fan kennt die Freundin von Leroy Sane. Dabei haben die beiden bereits ein gemeinsames Kind. Wir stellen euch Candice Brook einmal vor.

Seit 2015 soll Leroy Sane mit seiner Freundin zusammen sein. Optisch erinnert Candice Brook stark an Rihanna. Am 7. September 2018 kam schließlich die gemeinsame Tochter Rio Stella zur Welt. 2020 soll zudem laut "Bild" Kind Nummer 2 zur Welt gekommen sein. Öffentlich dazu geäußert hat sich der Bayern-Star aber noch nicht.

Leroy Sane: Seine Freundin ist älter als er

Leroy Sane ist übrigens um einiges jünger als seine Freundin. Während der Star vom FC Bayern 25 Jahre alt ist, ist Candice Brook bereits 33! Der Altersunterschied ist für beide aber kein Problem. Immer wieder posten sie glückliche Pärchenfotos auf ihren sozialen Netzwerken.

Für die Freundin von Leroy Sane ist die Tochter mit dem Nationalspieler allerdings nicht das erste Kind. Aus einer früheren Beziehung hat Candice Brook bereits zwei Kinder.

Leroy Sane: Freundin Candice Brook mit bekannten Ex-Partnern

Die Freundin von Leroy Sane hat übrigens auch schon einige prominente Männer an ihrer Seite gehabt. So war sie bereits mit Sänger Chris Brown (Ex-Freund von Rihanna), Rapper Safaree Samuels (Ex-Freund von Nicki Minaj), Rapper French Montana und NBA-Spieler Andre Drummond zusammen.

Beruflich arbeitet die Freundin von Leroy Sane als Managerin von Rapper "11:11" und nebenbei singt sie auch selbst RnB-Songs. Bekannt wurde Candice Brook durch die MTV-Serie "Wild 'n Out".

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien