Ole Gunnar Solskjaers Team steht nun auf Rang fünf - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDOle Gunnar Solskjaers Team steht nun auf Rang fünf © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United ist mit einem Sieg auf einen Europa-League-Platz vorgerückt. Die Mannschaft von Teammanager Ole Gunnar Solskjaer gewann in der Premier League 3:0 (1:0) gegen den FC Watford und steht mit 41 Punkten vor Tottenham Hotspur (40) auf Rang fünf. Das Team von Jose Mourinho hatte am Samstag 1:2 beim FC Chelsea verloren.

Winter-Neuzugang Bruno Fernandes per Foulelfmeter (42.), Anthony Martial (58.) und Mason Greenwood (75.) erzielten die Treffer für die Red Devils.

Farke mit Norwich weiter Schlusslicht

Der deutsche Teammanager Daniel Farke musste unterdessen mit Norwich City eine deutliche 0:3 (0:2)-Niederlage bei den Wolverhampton Wanderers hinnehmen. Diogo Jota (19./30.) schoss die Gastgeber vor der Halbzeitpause mit zwei Treffern zur Führung, Raul Jimenez (50.) traf zum Endstand. Norwich bleibt mit 18 Punkten Tabellenletzter.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien