Ole Gunnar Solskjaer bleibt Manchester United erhalten - Bildquelle: AFPPOOLSIDSHAUN BOTTERILLOle Gunnar Solskjaer bleibt Manchester United erhalten © AFPPOOLSIDSHAUN BOTTERILL

London (SID) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United setzt weiter auf Teammanager Ole Gunnar Solskjaer. Wie der Klub am Samstag mitteilte, hat der Norweger einen neuen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Dieser beinhaltet zudem eine Option auf eine zusätzliche Saison. Der 48-Jährige ist seit 2018 Coach in Manchester, damals übernahm er die Nachfolge des entlassenen Jose Mourinho.

"Ich bin erleichtert und glücklich, jeder weiß um meine Gefühle für diesen Klub", sagte Solskjaer, der das Team in der abgelaufenen Saison zur Vizemeisterschaft geführt hatte: "Es ist eine aufregende Zeit für Manchester United, wir haben eine gute Mannschaft mit einem Mix aus erfahrenen und jungen Spielern, die allesamt erfolgshungrig sind."

Solskjaer wird damit unter anderem Jadon Sancho trainieren, den ManUnited am Freitag von Borussia Dortmund verpflichtet hat. Er habe ein "fantastisches Trainerteam, und wir alle sind bereit für den nächsten Schritt", sagte der Norweger: "Manchester United will die größten und besten Trophäen gewinnen. Danach streben wir alle. Wir haben uns bereits verbessert - auf dem Platz und abseits. Und diese Arbeit werden wir fortsetzen."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien