Mason Greenwood zählt zu den größten Talenten von England und hat sich bei M... - Bildquelle: imagoMason Greenwood zählt zu den größten Talenten von England und hat sich bei Manchester United längst etabliert © imago

Köln (SID) - Manchester United hat den Ausrutscher von Tabellenführer Manchester City genutzt und den Rückstand auf elf Punkte verkürzt. Der englische Fußball-Rekordmeister gewann am Sonntag 3:1 (0:1) bei Tottenham Hotspur und machte Boden auf den Lokalrivalen gut, zudem hat United noch ein Spiel in der Hinterhand. City hatte am Samstag in Überzahl 1:2 (0:1) gegen Aufsteiger Leeds United verloren.

Der Brasilianer Fred (57.) mit seinem ersten Saisontor und der 19 Jahre alte Mason Greenwood (79./90.+6) trafen nach der Pause für United. Tottenham war durch Heung-Min Son (40.) zunächst in Führung gegangen. Die Spurs fielen somit im Rennen um die Champions-League-Plätze wieder hinter Titelverteidiger FC Liverpool auf den siebten Platz zurück.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien