Auch Liverpool befindet sich im Mannschaftstraining - Bildquelle: AFPSIDPAUL ELLISAuch Liverpool befindet sich im Mannschaftstraining © AFPSIDPAUL ELLIS

London (SID) - Bei der vierten Runde der Massentests in der englischen Premier League sind keine weiteren Coronafälle aufgetreten. Insgesamt wurden 1130 Spieler und Staff-Mitglieder auf das neuartige Virus untersucht. Das teilte die Liga, die ihren Neustart für den 17. Juni plant, am Samstag mit.

Bei der dritten Testreihe waren noch vier Personen von drei Klubs positiv auf COVID-19 getestet worden. Insgesamt wurden seit Anfang Mai 3882 Tests durchgeführt, zwölf ergaben ein positives Ergebnis.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien