Die Premier League soll am 17. Juni wieder starten - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDie Premier League soll am 17. Juni wieder starten © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Bei der sechsten Runde der Coronavirus-Tests in der englischen Premier League sind keine weiteren positiven Fälle gemeldet worden. 1195 Fußballspieler und Staff-Mitglieder waren am Donnerstag und Freitag auf COVID-19 getestet worden. Seit Anfang Mai wurden insgesamt 6274 Tests durchgeführt, 13 ergaben ein positives Ergebnis.

Die Premier League plant, am 17. Juni den Spielbetrieb wiederaufzunehmen. Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp ist souveräner Tabellenführer, neun Spieltage stehen noch aus.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien